Datenschutzerklärung

Wir, der Holzkirchen hilft e.V. nehmen den Schutz auf Sie bezogener Informationen, wie etwa Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre IP-Adresse (so genannte „personenbezogene Daten“) ernst. Transparente Informationen zur Verarbeitung dieser Daten ist uns dabei ein besonders wichtiges Anliegen. Im Folgenden erläutern wir Einzelheiten zum Umgang mit von Ihnen zur Verfügung gestellten oder von uns erhobenen personenbezogenen Daten.  

1.          Wer ist Verantwortlicher?

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: 

Holzkirchen hilft e.V.

Postfach 1401

83604 Holzkirchen

Tel. 08024 91629

info@holzkirchen-hilft.de 

2.          Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Webseite?

a.          Wenn Sie unsere Webseite besuchen bzw. unser Kontaktformular nutzen

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Die Bereitstellung dieser Webseite erfordert die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, etwa Ihrer IP-Adresse. Diese Verarbeitung ist für den Abruf auf dieser Webseite dargestellter Inhalte (einschließlich der Bereitstellung ihrer Funktionen) sowie aufgrund von IT-Sicherheitsmaßnahmen erforderlich.

Sie haben zudem die Möglichkeit, über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Kontaktformular eintragen. Die mit einem „*“ gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, können wir nicht auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

(2)        Rechtsgrundlage

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation über diese Webseite erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir mit Ihren jeweiligen personenbezogenen Daten umgehen.

(3)        Interessenabwägung

 

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei jeweils zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

(4)        Empfängerkategorien

 

Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung der Webseite ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.

b.          Wenn auf unserer Webseite ein YouTube-Video abgespielt wird

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google.

Auf einigen unserer Webseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Webseiten aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Webseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Webseiten aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Videos aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Für die Bereitstellung dieser Videos ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). 

(3)        Interessenabwägung

 

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an der Bereitstellung der Videos miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Videos nicht bereitstellen.

c.          Wenn Sie einen Link auf unserer Webseite anklicken

 

Wir verlinken im Rahmen unserer Webseite auf Webseiten und Dienste von Dritten. Wenn Sie einen entsprechenden Link anklicken, werden nur die Daten übermittelt, die technisch erforderlich sind, um Sie auf die verlinkte Webseite oder den verlinkten Dienst weiterzuleiten. Wir sind nicht für die Datenverarbeitungen durch diese Drittanbieter verantwortlich.

d.          Wenn Sie einen Social-Plugin auf unserer Webseite nutzen

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Wir setzen auf einzelnen Seiten unserer Webseite Social-Plugins von Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter und XING ein, und zwar jeweils einen sogenannten „Teilen“-Button.

Social-Plugins

Wird eine Seite, auf der sich ein Social-Plugin befindet, aufgerufen, dann übermittelt der Anbieter des Social-Plugins den Inhalt des Social-Plugins direkt an Ihren Browser, wo dieser Inhalt als Teil der Seite dargestellt wird. Der Anbieter des Social-Plugins erhält die Information, dass Sie die betreffende Seite aufgerufen haben. Wenn Sie gleichzeitig bei dem Anbieter des Social-Plugins eingeloggt sind, dann kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem jeweiligen Nutzerkonto zuordnen. Ihre Aktivitäten auf dem Social-Plugin, bspw. das Anklicken der „Teilen“- und/oder „Gefällt mir“-Schaltfläche, werden an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Das Ausloggen bei dem jeweiligen Anbieter verhindert die Zuordnung der Daten zu Ihrem jeweiligen Profil. 

Die Nutzung des jeweiligen Social-Plugins unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.

Facebook

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Facebook: 
https://de-de.facebook.com/policy.php

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Facebook: 
https://de-de.facebook.com/legal/terms

Facebook ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert: 
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Instagram

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Instagram:
https://help.instagram.com/519522125107875

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Instagram: 
https://help.instagram.com/581066165581870

LinkedIn

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von LinkedIn:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von LinkedIn: 
https://www.linkedin.com/legal/user-agreement

LinkedIn ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert: 
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active

Twitter

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Twitter:
https://twitter.com/de/privacy

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Twitter: 
https://twitter.com/de/tos

Twitter ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert: 
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

XING

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von XING:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von XING: 
https://www.xing.com/terms

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Nutzung von Social-Plugins aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Für die Nutzung von Social-Plugins ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse) und an die jeweiligen Anbieter weiterleiten. 

(3)        Interessenabwägung

 

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an der Nutzung von Social-Plugins miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Social-Plugins nicht bereitstellen.

e.          Wenn Sie in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies und Analysetools zulassen

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite Cookies und Analysetools ein. 

Auf unseren Webseiten kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden.

Durch die in einem Cookie gespeicherten Informationen (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten) erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, werden automatisch Informationen in anonymer Form gesammelt. Damit können wir dem Benutzer im Laufe der Zeit durch Verbesserung des Contents/Inhalts und Erleichterung der Nutzung eine effektivere und allgemein bessere Nutzung unserer Webseiten ermöglichen.

Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt die Nutzung unserer Webseiten und der angebotenen Dienste nicht ein.

Rechtsgrundlage hierfür ist jeweils unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir jeweils Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unser Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite (einschließlich ihrer Funktionen) miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei jeweils zurück.

(2)        Einsatz von DoubleClick by Google

 

Wir nutzen auf unseren Webseiten DoubleClick, eine Dienstleistung der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Für DoubleClick werden Cookies verwendet, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der „DoubleClick“-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Sie können DoubleClick auch über folgende Optionen deaktivieren: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de.

Weitere Informationen zu DoubleClick: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de 

3.          Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten als Mitglied, Spender oder Spendenempfänger?

a.          Wenn Sie bei uns Vereinsmitglied sind

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Sie können Mitglied in unserem Verein werden. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Beitrittsformular eintragen.

Im Rahmen unserer Vereinstätigkeit verarbeiten wir die personenbezogenen Daten unserer Mitglieder, Spender und Interessenten für Vereinszwecke. Hierzu gehören insbesondere:

·            Versand von Tätigkeitsberichten und Einladungen

·            Anfrage nach Unterstützung von Vereinstätigkeiten oder Aktionen, z.B. Ausfahren von Paketen oder Leaflets

·            Mitgliederverwaltung

·            Spendenaufrufen

·            Veröffentlichung von Fotos von Spendenübergaben

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der entsprechenden Mitgliedschaft (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). 

(3)        Empfängerkategorien

 

Wir können im Rahmen unserer Vereinstätigkeit personenbezogene Daten an verschiedene Empfänger übermitteln (z.B. Behörden, Journalisten, Spendenempfänger). Dies ist abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Wir informieren die betroffenen Vereinsmitglieder vorher oder weisen z.B. bei Vereinsveranstaltungen daraufhin, dass z.B. Fotos für Veröffentlichungen gemacht werden.

b.          Wenn Sie Spender sind

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Sie können unserem Verein Spenden zukommen lassen, ohne dass Sie Vereinsmitglied sind. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere für folgende Zwecke:

·            Veröffentlichung aus dem Vereinsleben, z.B. Fotos der Mitglieder oder Spender über Vereinsaktivitäten und Spendenübergaben

·            Veröffentlichung von Spendenübergaben, Fotos in der Presse, auf der Homepage und in sozialen Medien (z.B. Facebook und/oder Instagram)

·            Veröffentlichung von Fotos von Spendenübergaben

·            Versand von Spendenquittung

·            Versand von Tätigkeitsberichten

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der entsprechenden Spende (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

(3)        Empfängerkategorien

 

Wir können im Rahmen unserer Spendenarbeit personenbezogene Daten an verschiedene Empfänger übermitteln (z.B. Behörden, Journalisten, Spendenempfänger). Dies ist abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Wir informieren die betroffenen Spender vorher oder weisen z.B. bei Vereinsveranstaltungen daraufhin, dass z.B. Fotos für Veröffentlichungen gemacht werden.

c.          Wenn Sie Spendenempfänger sind

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Sie können von unserem Verein Spenden erhalten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere für folgende Zwecke:

·            Aufbewahrung der Bedürftigkeitsnachweise, Identitätsnachweise (z.B. Ausweiskopien) und Beschreibung der Fälle und der Hilfeleistungen. 

·            Aufbewahrung der Kontodaten im Rahmen der steuerlichen Fristen

·            Rückfrage bei Ämtern und/oder Kommunen, sofern zulässig

·            Teilnahme an Weihnachtspäckchen-, Wunschzettel- oder Ostergeschenkaktionen

·            Überweisung von Spendengeldern

·            Weitergabe der Adressen einzelner Bedürftiger an Aktive des Vereins und einzelne Mitglieder

·            Weiterleitung der Anträge unter Verteilung der Kontaktdaten, Unterlagen und Hintergrundinformationen innerhalb des Vorstandes

·            Weiterleitung von Fallbeschreibungen an Zeitung, sofern eine Einwilligung vorliegt

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der entsprechenden Spende (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Wir leiten personenbezogene Fallbeschreibungen nur weiter, wenn wir von Ihnen eine entsprechende Einwilligung eingeholt haben. Andernfalls sind unsere Fallbeschreibungen nicht-personenbezogen (z.B. aufgrund der Verwendung von fiktiven Angaben).

(3)        Empfängerkategorien

 

Wir können im Rahmen unserer Spendenarbeit personenbezogene Daten an verschiedene Empfänger übermitteln (z.B. Behörden, Journalisten, Spender). Dies ist abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Wir informieren die betroffenen Spendenempfänger vorher oder weisen z.B. bei Vereinsveranstaltungen daraufhin, dass z.B. Fotos für Veröffentlichungen gemacht werden.  

4.          Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns eine Einwilligung zur Veröffentlichung von Fotoaufnahmen und Fallbeschreibungen erteilt haben?

a.          Wenn Sie Fotoaufnahmen anlässlich der Übergabe von Spenden zugestimmt haben

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Sie können in die Anfertigung, Veröffentlichung und Nutzung von Fotoaufnahmen einwilligen. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie die jeweilige Fotoaufnahme zur Dokumentation der Spendenübergabe und der entsprechenden Vereinsaktivitäten für Presse- und Werbezwecken, in allen Medien.

Zu diesen Medien gehören insbesondere Print-Medien (z.B. Zeitungen, Broschüren) und Online-Medien (z.B. die Webseite und Social Media-Auftritte des Vereins Holzkirchen hilft e.V.).

Dies umfasst die Veröffentlichung, Nutzung und Verarbeitung zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der redaktionellen Berichterstattung sowie zu Werbe- und Marketingzwecken in Zusammenhang mit dem Verein Holzkirchen hilft e.V.

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

(3)        Empfängerkategorien

 

Wir können im Rahmen der Anfertigung, Veröffentlichung und Nutzung von Fotoaufnahmen personenbezogene Daten an verschiedene Empfänger übermitteln (z.B. Behörden, Journalisten, Spender, Spendenempfänger). Dies ist abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Wir informieren die betroffenen Personen vorher oder weisen z.B. bei Vereinsveranstaltungen daraufhin, dass z.B. Fotos für Veröffentlichungen gemacht werden.

b.          Wenn Sie Fotoaufnahmen anlässlich der Veröffentlichungen von Fotos von Spendenübergaben und von Fallbeschreibungen zugestimmt haben

(1)        Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Sie können in die Veröffentlichung von Fotos von Spendenübergaben und von Fallbeschreibungen einwilligen. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie die jeweilige Fotoaufnahme zur Dokumentation der Spendenübergabe und der Fallbeschreibung für Presse- und Werbezwecke, in allen Medien.

Zu diesen Medien gehören insbesondere Print-Medien (z.B. Zeitungen, Broschüren) und Online-Medien (z.B. die Webseite und Social Media-Auftritte des Vereins Holzkirchen hilft e.V.).

Dies umfasst die Veröffentlichung, Nutzung und Verarbeitung zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der redaktionellen Berichterstattung sowie zu Werbe- und Marketingzwecken in Zusammenhang mit dem Verein Holzkirchen hilft e.V.

(2)        Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

(3)        Empfängerkategorien

 

Wir können im Rahmen der Veröffentlichungen von Fotos von Spendenübergaben und von Fallbeschreibungen personenbezogene Daten an verschiedene Empfänger übermitteln (z.B. Behörden, Journalisten, Spender, Spendenempfänger). Dies ist abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Wir informieren die betroffenen Personen vorher.  

5.          Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.  

6.          Welche Betroffenenrechte haben Sie?

 

Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf einer etwaigen Einwilligung an die unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten.

a)       Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

b)       Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

c)       Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

d)       Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

e)       Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Zudem haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. 

f)       Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

g)       Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

h)       Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.  

Stand: Oktober 2019 

 
 
 
Infos
Instagram